Einladung der Spenden-Affiliates:


Bewerbung als Spenden-Affiliate:

Wenn du als Affiliate ein eigenes Kinder-Hilfsprojekt unterstützen möchtest, dann schreibe doch bitte unten einen Kommentar mit einem Link zu dem Verein, den du unterstützen möchtest !

Einsendeschluß: ist der 8. Dezember 2011 !

Der Spendenlaunch-Verkauf beginnt dann am Sonntag, den 11. Dezember 2011.

Steuerkanzlei KrügerÜbrigens: Der Spendenlaunch-Verkauf (vom 11-18. Dezember 2011) wird wieder durch die Steuerkanzlei “Krüger” überwacht. D.h. alle Transaktionen werden ausgewertet und durch ein Testat der Steuerkanzlei bestätigt und anschließend hier veröffentlicht. Damit können alle Teilnehmer sicher sein, dass das Geld auch bei den Kinder-Hilfsprojekten ankommt und nicht irgendwo verschwindet.

11 Kommentare

  1. Kai Renz says:

    Also ich unterstütze die folgenden zwei Projekte. Beide Vereine/Aktionen kenne ich sehr gut und weiß, dass das Geld dort wirklich bei Kindern etwas tolles bewirkt:

    An dieses Projekt gehen die Spenden meines Affiliate-Links:
    http://www.primavera-ev.de – Hilfe für Kinder in Elendsvierteln dieser Welt !

    An dieses Projekt gehen die Spenden, von den Affiliates die den Spendenlaunch zwar unterstützen, aber kein eigenes Projekt vorschlagen:
    http://www.kinder-helfen-kindern.org/ – Weihnachts-Paket-Aktion für Kinder in Osteuropa !

  2. Hallo Kai,

    so langsam wirds spannend. Das Interview hat mir viel Spaß gemacht und ich habe auch schon ein paar Ausschnitte von andere Internetmarketern gehört. Das Produkt wird richtig klasse! Da sind mit deinem Bonus die 50 € eigentlich zu wenig :)

    Ich hätte gerne, dass der Spendenanteil, der über mich reinkommt an diese Organisation geht: http://www.arco-iris.de/

    Der Gründer war lange Zeit in Rottweil und ist anschließend nach La Paz, wo er dann Arcor Iris gegründet hat, um dort den Straßenkindern zu helfen, denen es richtig schlecht geht!

    Hier ein Video in dem Padre Neuenhofer von Frank Elstner interviewt wurde: http://www.youtube.com/watch?v=u82IftwDEMA

    Liebe Grüße,
    Mario Schneider

  3. Hallo Kai,

    vielen Dank für die Einladung zum Launch, das Interview hat mir richtig Spaß gemacht. Ich bin schon gespannt auf die Interviews mit den anderen Kollegen.

    Ich möchte gerne meine Einnahmen an das folgende Projekt zur Suchtprävention schicken: http://www.guddytreff.de/

    Super Idee mit dem Bonus von dir…

    Viele Grüße

    Dirk Henningsen

    P.S. Vielleicht sollte ich dem http://www.guddytreff.de/ auch noch eine vernünftige Webseite spendieren?

  4. Hallo Kai,

    Meine Einnahmen möchte ich dem Kinderhospitz Sternenbrücke hier in Hamburg zukommen lassen. Diese Einrichtung begleitet todkranke Kinder und deren Familien auf dem letzten und wohl schwersten Weg, den man gehen kann.

    Ich habe selbst zwei Kinder und kann mir nichts Schlimmeres vorstellen, als einmal in einer solchen Situation zu sein. Deshalb habe ich einen unglaublichen Respekt vor den Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht solchen Familien zu helfen und ich hoffe, ich kann einen kleinen Teil dazu beitragen, die Arbeit der Sternenbrücke zu unterstützen. Hier der Link:

    http://www.sternenbruecke.de/

    Beste Grüße,

    Marko Christiansen

  5. Hey Kai,

    Ich möchte meine Einnahmen der make-a-wish foundation Deutschland spenden. (makeawish.de)

    “Make-A-Wish® Deutschland e.V. erfüllt Kindern mit einer lebensbedrohlichen Krankheit ihren langersehnten Wunsch und schenkt ihnen damit Hoffnung, Kraft und Lebensfreude.”

    Beste Grüße, Joschka

  6. Christoph Gruhn says:

    Ich möchte meine Einnahmen gerne der Kindernothilfe zukommen lassen. Da gibt es mehrere Projekte, die sich 1+3=4 nennen. Der Clou: die EU zahlt den dreifachen Spendenbetrag noch einmal drauf. Infos gibt es hier: http://www.kindernothilfe.de/projekte.html
    Welche 1+3=4 Projekt ausgewählt wird, ist mir da fast egal, ich würde aber Peru vorziehen, weil ich da ein Patenkind habe.

    Liebe Grüße
    Christoph

  7. udo says:

    Grundsaetzlich finde ich die Aktion von Kai – sehr unterstuetzendswert.
    Ich hatte dazu fuer den Spendenlaunch von Kai – einige Urlaubswochen in einigen der besten Ferienwohnungen – aus eigenem Besitz – auf den Kanaren in Aussicht gestellt.

    Allerdings ohne Flug. Eben nur die Ferien-Wohnung(en) . Die kosten ja “normal” – auch schon so einiges.
    Kai meinte dann per E-Mail- dass schon der Flug, etc. – dabei sein muesste, usw. Recht hat er . :-)

    Darfs vielleicht noch ein kleiner Scheck – ueber 25.000 Euro fuer die Gewinner – fuer das erste Shopping – so ganz nebenbei sein?

    Also: Flugkosten zusaetzlich von Duesseldorf oder Berlin – koennte ich vielleicht noch ertragen.

    Aber wer garantiert mir – dass nicht auf einmal der Info-Marketer Bier-Hermann von Harz 5 aus Thailand – das Spiel gewinnt ?

    So Sorry. Lassen wir es. Das geht mir zu weit. Vielleicht dann ein anderes Mal.

    Es waere halt nur mal was Anderes. Was ganz Reales. Mitten im besten Klima der Welt!

    Eben nicht nur wieder so der uebliche WERTLOSE – Super-Elite-Marketer-Geld-Guru-Kram – in praktisch Herstellungs-kosten-freier Digital-Form. Spenden- Verbunden mit dem einzigen Hinter-Gedanken fuer weiteren ueblichen Info-Marketer-Reich- werden-im-Internt-Produkte Verkauf .

    Weiist Du lieber Kai – was selbst ein kleines Ferien-Apartment auf den Kanarischen Inseln nur allein an Bau – und sonstigen Ausgaben – kostet?

    Auf jeden Fall etwas mehr – als nur der uebliche kleine Digitlal-Wahn – von irgendwelchen selbsternannten Info-Marketer- Elite-Ober-Indianern.

    Nicht nur ein Spendenlaunch. Selbst die tollsten Geschenke – vollkommen gratis verteilt – ist heutzutage im Internet pures Marketing, – lieber Kai.

    Hat bei Deinen ganzen Ober Chef – IM- Geld-Gurus – die DU so kennst – evtl. irgendwie das Deo versagt?

    Du haettest die Spenden-Beteiligung in mindenstens DREI Stufen – aufbauen muessen.

    Ich erspare hier mal dem Leser Marketing-Fachbegriffe . Und zitiere zur Weihanchts-Zeit mal sinngemaess – etwas aus dem Neuen Testament.

    Da sieht Jesus also so ein armes, altes Omilein. Welches nur ganz , ganz wenig geben kann.
    Und trotzdem hat Christus gesagt – dass diese Omi in Wirklichlichkeit mehr gegeben hat – als all die anderen und vielleicht vermoegenden Spender zusammen ?!?

    Ist es etwa heutzutage anders ?

    Wieviele Millionen Leute in Deutschland – leben mittlerweile unterhalb der sog. Armutsgrenze?

    Und nicht jeder ist ein Info-Martketer-Launch-Elite-Vip-Club-Affiliate-Koenig-Geld.Guru.

    Dessen ganze vvoellig verlogenen – Info-Marketer-Geld-Verdienen -im-Internet – Schneeball-System- Launch-Produkte – im Nomalfall Niemanden – ausser vielleicht den jeweiligen Info-Markteter -Launch – Veranstalter – reich machen.

    Gleich 50 Euro – fuer irgend so einen neuen Digital–Offenbarungs-Eid – Schrott von irgendwelchen selbsternannten neuen “Elite”-Geld-Gurus – ist vielleicht vielen Leuten in Zeiten der Krise – viel zu viel.

    Warum also nicht auch etwas kleinere Spendenlauch – Beteiligungs- Moeglichkeiten – nicht nur fuer liebe Omis aus dem Neuen Testament – und zur gluecklichen Weihnachtszeit ?

  8. Daniel Dirks says:

    Hallo Kay!

    Vielen Dank nochmals für die Einladung zum Interview! Hat wirklich Laune gemacht.
    Natürlich bin ich auch dieses Jahr wieder dabei den Spendenlaunch zu unterstützen!

    Cool finde ich, dass hier sowohl die Kinder, als auch die Spender-Kunden etwas von der Aktion haben!

    Mein Teil würde ich gerne an die “Deutsche KinderKrebshilfe” in Bonn (http://www.krebshilfe.de/deutsche-kinderkrebshilfe.html) gehen lassen.

    Ich drücke Dir alle Daumen, dass dieses Mal ein neuer Rekord aufgestellt wird.
    Viel Erfolg!

    Daniel Dirks

  9. Reto Stuber says:

    Hi Kai

    Super Sache, ich freue mich, da mit von der Partie zu sein – und drücke die Daumen auf einen Rekordumsatz!

    Alles Gute,
    Reto

  10. Hallo Kai,

    es hat mich gefreut, daß ich dich mit einem Video-Beitrag unterstützen darf. Und natürlich bin ich auch als Affiliate dabei.

    Ich möchte meinen Anteil ebenfalls der Sternenbrücke zukommen lassen. Besonders erfreulich ist die Spendenverdoppelungs-Aktion der Bethe-Stifung, die alle Spendenbeträge in der Zeit vom 01.12.11 – 30.01.12 nochmal in gleicher Höhe spendet, siehe http://www.sternenbruecke.de/aktuelles.html

    Viele Grüße
    Sandra

  11. Christoph says:

    Das ist eine geniale Idee , Leute dazu zu bewegen zu Spenden! Insbesondere sind die Hilfsprojekte auch der gut ausgesucht. Auch ist das Spenden Paket sehr gut geeignet, um mit seinen eigenem Unternehmen voran zu kommen! http://unternehmer-coaching.info/